April 2, 2020

Merkliste

Lesenswert
Genehmigungsverfahren: zu kompliziert und langwierig?

Wer schon einmal einen Genehmigungs- oder Änderungsantrag für eine Anlage gestellt hat, die unter das Bundesimmissionsschutzgesetz ...  

Schutz vor SPAM: Das ist wichtig

SPAM - sie sind nervig und zumeist unerwünscht, sie behindern die Alltagsarbeit in den Unternehmen. Im Jahr können die Spammer damit ...  

Verjährungsfalle Gewährleistungsbürgschaft

Eigentlich sollte die Gewährleistungsbürgschaft eine sichere Angelegenheit sein. Nach Ansicht von Rechtsanwalt Otto Lieber von der ...  

Zeigen, was man hat – aber wie?

Jeder kennt sie. Kaum einer will sie. Aber viele brauchen sie, denn wirklich alle lassen sich – bewusst oder unbewusst – von ihr ...  

Internet-Werberecht: Das sind die Fallen

Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet, um für sich, ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben, oder um online Waren zu ...  

Bilanzieren Sie Ihre Kreativität

Die kontinuierliche Verbesserung der unternehmerischen Strukturen, der eigenen Produkte und Dienstleistungen ist für den Erhalt der ...  

Existenzgründung will auch steuerlich gut durchdacht sein

Das Interesse am Thema „Existenzgründung“ ist nach wie vor groß, gute Ideen sind vorhanden. Dass der Weg in die Unternehmerschaft aber ...  

Tipps für den „Steuerdschungel“

Das deutsche Steuerrecht ändert sich rasant. Aufgrund der zahlreichen Klageverfahren bei Finanzgerichten oder beim Bundesfinanzhof ...  

Chaos auf dem Bau: Das muss der Handwerker beachten

Ein Hauptproblem am Bau ist der immer bestehende Zeitdruck. Viel zu häufig versprechen der Architekt oder das Bauplanungsbüro dem ...  

25 Jahre Löwen Centrum Autohaus

Borken - Angefangen hat alles 1995 mit einer einzigen Peugeot-Filiale in Bocholt, mittlerweile ist das Löwen Centrum Autohaus an fünf Standorten im ganzen Münsterland vertreten. In diesem Jahr feiert das Unternehmen, das zur Bleker-Gruppe gehört, sein 25-jähriges Jubiläum.

Norbert Steinig (rechts) von der IHK Nord Westfalen überreicht Geschäftsführer Hermann Bleker die Gratulationsurkunde.
Foto: Schwietering

In einer Feierstunde überreichte Norbert Steinig von der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen aktuell eine Gratulationsurkunde an die Geschäftsführung und sprach seine Glückwunsche aus: „Ich danke Ihnen, dass Sie mit Ihrem Unternehmen den Standort Borken so massiv aufwerten. 25 Jahre, das ist bemerkenswert und wirklich ein Grund zum Feiern.“ Die Feierlichkeiten zum Jubiläum sollen im Sommer zeitgleich mit der Eröffnung der neuen Opel-Ausstellung stattfinden, die aktuell am Standort Borken entsteht. „Das Jubiläum auf der einen und die Eröffnung auf der anderen Seite bieten uns eine schöne Gelegenheit, die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig die Zukunft im Blick zu haben“, erklärt Geschäftsführer Mensur Kolic.


Steinig lobte in seiner Ansprache auch den Einsatz der Unternehmensgruppe für junge Menschen: „Es freut mich zu sehen, dass Sie das Thema Ausbildung so groß schreiben. Viele Auszubildende erhalten die Chance, nach ihrem Abschluss bei Ihnen zu bleiben und in Ihrem Unternehmen Karriere zu machen.“ Aktuell beschäftigt die Bleker-Gruppe rund 80 Auszubildende. Insgesamt führt die Unternehmensgruppe mit rund 500 Mitarbeitern neun Autohäuser in Ahaus, Münster, Borken, Dülmen und Bocholt. „Das Löwen Centrum ist dabei eine der wichtigsten Säulen der Bleker-Gruppe“, betont Kolic. Der Name „Löwen Centrum“ entstand Ende 1999, als die Planungen für ein neues Peugeot-Autohaus in Borken liefen. Berthold Schlottbom, der zuletzt Filialleiter von Citröen Bocholt war und mittlerweile im Ruhestand ist, hat den Titel entwickelt. Geschäftsführer Hermann Bleker erklärte die Idee dahinter: „Wir wollten einen Namen, der der Marke Peugeot gerecht wird – deshalb der Löwe, das Logo der Automarke. Gleichzeitig war es uns wichtig, dass sich der Name unabhängig vom Standort des Autohauses verwenden lässt – denn schon damals haben wir darüber nachgedacht, weitere Peugeot-Filialen in der Umgebung zu eröffnen.“ Mittlerweile gibt es im Münsterland Löwen Centren in Ahaus, Borken, Bocholt, Dülmen und Münster.
 

Donnerstag, 5. März 2020
Drucken Versenden Permalink Merken