July 21, 2019

Merkliste

Lesenswert
Genehmigungsverfahren: zu kompliziert und langwierig?

Wer schon einmal einen Genehmigungs- oder Änderungsantrag für eine Anlage gestellt hat, die unter das Bundesimmissionsschutzgesetz ...  

Schutz vor SPAM: Das ist wichtig

SPAM - sie sind nervig und zumeist unerwünscht, sie behindern die Alltagsarbeit in den Unternehmen. Im Jahr können die Spammer damit ...  

Verjährungsfalle Gewährleistungsbürgschaft

Eigentlich sollte die Gewährleistungsbürgschaft eine sichere Angelegenheit sein. Nach Ansicht von Rechtsanwalt Otto Lieber von der ...  

Zeigen, was man hat – aber wie?

Jeder kennt sie. Kaum einer will sie. Aber viele brauchen sie, denn wirklich alle lassen sich – bewusst oder unbewusst – von ihr ...  

Internet-Werberecht: Das sind die Fallen

Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet, um für sich, ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben, oder um online Waren zu ...  

Bilanzieren Sie Ihre Kreativität

Die kontinuierliche Verbesserung der unternehmerischen Strukturen, der eigenen Produkte und Dienstleistungen ist für den Erhalt der ...  

Existenzgründung will auch steuerlich gut durchdacht sein

Das Interesse am Thema „Existenzgründung“ ist nach wie vor groß, gute Ideen sind vorhanden. Dass der Weg in die Unternehmerschaft aber ...  

Tipps für den „Steuerdschungel“

Das deutsche Steuerrecht ändert sich rasant. Aufgrund der zahlreichen Klageverfahren bei Finanzgerichten oder beim Bundesfinanzhof ...  

Chaos auf dem Bau: Das muss der Handwerker beachten

Ein Hauptproblem am Bau ist der immer bestehende Zeitdruck. Viel zu häufig versprechen der Architekt oder das Bauplanungsbüro dem ...  

Führungswechsel bei Frimo: Strategische Neuausrichtung

Lotte - Die Frimo Unternehmensgruppe, Anbieter von Fertigungssystemen zur Herstellung von Kunststoffkomponenten, hat unter neuer Führung eine strategische Neuausrichtung in Angriff genommen.

Dr. Christof Bönsch
Foto/Quelle: FRIMO Group

Mit Dr. Christof Bönsch und Michael Stotz sind bei Frimo zwei erfahrene Manager an Bord, so eine Pressemitteilung des Unternehmens. Seit Januar 2019 ist Bönsch Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Frimo Group. Vorher hat er als CEO in unterschiedlichen Industriesektoren gearbeitet, auch auf internationaler Ebene. Michael Stotz hat bereits im Oktober 2018 die Funktion des CFO in der Geschäftsführung übernommen. Stotz war vor dem Wechsel zu Frimo als Senior Vice President Controlling bei einem führenden Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen tätig.
Gemeinsames Ziel der Doppelspitze ist es, durch die strategische Neuausrichtung mit den steigenden Anforderungen der Märkte nach schnellen und flexiblen Lösungen Schritt zu halten. „Unser Ziel ist es, die ganze Leistungsfähigkeit von Frimo zu nutzen. Nur so können wir Wachstumsfelder erschließen und die Marktposition durch Optimierung von Prozessen und Strukturen auf globaler Ebene nachhaltig stärken“, fasst Bönsch die neue Ausrichtung zusammen. „Wir wollen unser Technologie- und Service-Portfolio erweitern, um unseren Kunden technologisch führende und wirtschaftlich attraktive Werkzeuge, Anlagen und Fertigungslinien zur Verfügung zu stellen.“

Bildergalerie
Mittwoch, 15. Mai 2019
Drucken Versenden Permalink Merken